Klinische Abteilung für Neurologie

Die Abteilung für Neurologie hat die Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems aus organischer Ursache als Hauptschwerpunkt. Diese sind beispielsweise:

  • Schlaganfall
  • Parkinsonsche Erkrankung
  • Demenzen
  • Multiple Sklerose
  • Epilepsie

Die modernen Anforderungen an eine Neurologie-Versorgung ergeben sich sowohl aus der Zunahme dieser Erkrankungen, als auch aus der Zunahme der diagnostisch-therapeutischen Möglichkeiten und durch neue Forschungsergebnisse.

Unsere STROKE UNIT, die Schlaganfallüberwachungsstation, umfasst sechs Betten und wurde als erste in Niederösterreich bereits 1997 errichtet.

Die Überwachungsstation hat 4 Betten.

Die neurologische Akutstation versorgt Erwachsene mit folgenden neurologischen Erkrankungen, wie

  • epileptische Anfälle
  • akute Schmerzzustände
  • akute Kopfschmerzen
  • Lähmungen sowie
  • Entzündungen des Nervensystems


Zur Fachabteilung Neurologie gehört weiters noch eine Station für Frührehabilitation. Diese beinhaltet:

  • intensive Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • aktivierende Pflege
  • sozialarbeiterische und
  • psychotherapeutische Betreuung

und erzielt besonders gute Rehabilitationseffekte nach akuten und chronischen neurologischen Erkrankungen.

Von besonderer Bedeutung ist die neurologische Rehabilitations-Tagesklinik. Hier wird nach modernen ambulanten und tagesklinischen Gesichtspunkten Neurorehabilitation betrieben.

145 0145 0