Menü
Pressemeldungen Tulln

Betriebliche Gesundheitsförderung im Universitätsklinikum Tulln groß geschrieben

Tulln – Gesundheitsbus der AKNÖ (Arbeiterkammer Niederösterreich) machte Halt beim Universitätsklinikum Tulln. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten so die Möglichkeit eines kostenlosen Gesundheits-Checks.

Der kostenlose Gesundheits-Check der AKNÖ bietet den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, innerhalb einer Viertelstunde mehr über die persönliche Gesundheit zu erfahren. Der Gesundheitsbus liefert einen modernen Gesundheits-Check direkt am Arbeitsplatz. Psychische Gesundheit, Wirbelsäule, Rückenmuskulatur, Gehör und Blutwerte können im AK-Gesundheitsbus überprüft und die wichtigsten Anzeichen für Erkrankungen erkannt und schnellstmöglich Gegenmaßnahmen ergriffen werden.
„Ihre Gesundheit. Unser Ziel.“ - nicht nur Leitspruch für das Wohl der Patientinnen und Patienten des Universitätsklinikums Tulln, sondern auch für die rund 970 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
„Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns ein großes Anliegen. Daher werden auch viele weitere Maßnahmen im Interesse der Mitarbeitergesundheit im Haus selbst gesetzt. Das Ziel ist, Gesundheit zu stärken und das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verbessern“, so die Klinikleitung des Universitätsklinikums Tulln unterstützend.

Die Betriebsrätin des Universitätsklinikums Tulln organisierte erneut für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit an einem kostenlosen Gesundheits-Check der AKNÖ teilzunehmen. Das Angebot wird dankend angenommen. Weitere Termine werden im Frühjahr 2020 folgen!

Quelle: UK Tulln


Medienkontakt
Universitätsklinikum Tulln
Sabrina Trinkl
Pressekoordinatorin
Tel.: +43 (0) 2272 / 9004 – 23013
E-Mail: presse@tulln.lknoe.at