Menü
Pressemeldungen Tulln

18. Jänner 2020: Infotag in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Tulln

TULLN. „Wäre es leicht, könnten es alle. Du bist nicht alle!“ Mit diesem Slogan startete die NÖ Landeskliniken-Holding eine Imagekampagne für den Pflegebereich. Um einen Einblick in die vielfältigen Ausbildungsbereiche zu bekommen, lädt die Gesundheits- und Krankenpflegeschule Tulln am 18. Jänner 2020 von 8 - 13 Uhr zu einem Infotag.

In den letzten 30 Jahren ist die Lebenserwartung um elf Jahre angestiegen - mit einem aktuellen Durchschnittsalter von 81,5 Jahren. Das hat zur Folge, dass der Bedarf an Pflegekräften stetig ansteigt. Im Zuge einer Ausbildungs-Offensive im Pflegebereich reagiert das Land Niederösterreich mit konkreten Maßnahmen. "Eine Bedarfserhebung hat gezeigt, dass wir einen Mehrbedarf an Personal im Pflegebereich haben - sowohl bei den Diplomierten, als auch bei der Pflegefachassistenz und der Pflegeassistenz.", so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. "Mit unserer Ausbildungs-Offensive in der Pflege schaffen wir zu den jährlich 1.000 Ausbildungsplätzen weitere 400 Ausbildungsplätze."

Allein 96 Ausbildungsplätze bietet die Gesundheits- und Krankenpflegeschule Tulln im kommenden Schuljahr 2020/21 für Interessierte an. "Fach- und Sozialkompetenz, Beziehungsgestaltung sowie persönliche Weiterentwicklung sind wichtige Säulen unserer Ausbildung. In der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Tulln setzen wir mit Ihnen gemeinsam theoretisches Wissen in die Praxis um.", so Schuldirektorin Rosa Dolezal.

Für all jene, die sich für einen Gesundheitsberuf im Bereich der Pflege interessieren, findet am 18. Jänner 2020 von 8 - 13 Uhr in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Tulln (Alter Ziegelweg 10, 3430 Tulln) ein "Infotag" statt. Hier können sich Interessierte über folgende Lehrgänge informieren:

  • Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege
  • Sonderausbildung in der psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege
  • Pflegeassistenz (=Pflegehilfe)
  • Pflegefachassistenz

Kommen Sie zu uns und informieren Sie sich in persönlichen Gesprächen über die unterschiedlichen Möglichkeiten einer Ausbildung im Pflegebereich. Wir freuen uns auf Sie!

 

Medienkontakt
Universitätsklinikum Tulln
Viola Hirschbeck
Pressekoordinatorin
Tel.: +43 (0) 2272 / 9004 - 23013
E-Mail: presse@tulln.lknoe.at