Anästhesie Ambulanz

Vor jedem Eingriff mit anästhesiologischer Betreuung (Vollnarkose oder Regionalanästhesie) müssen vorbereitende Untersuchungen und Aufklärungsarbeit geleistet werden. Dazu ist es erforderlich, dass jeder Patient rechtzeitig, d.h. innerhalb von 3 Monaten vor seinem Eingriff unsere Anästhesieambulanz aufsucht.

Der/Die PatientIn wird rechtzeitig telefonisch zur Untersuchung und Aufklärung bestellt. Mit diesem Termin sollen unnötige Wartezeiten verhindert und ausreichend Zeit für jeden einzelnen erzielt werden. FachärztInnen der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin bemühen sich um eine kompetente Vorbereitung für eine sichere Anästhesie zu Ihrem geplanten Eingriff. Bereits vorhandene Befunde, Medikamentenlisten und Termin für den geplanten Eingriff sollten mitgebracht werden.

Ambulanzzeiten: Mo bis Fr, 8 bis 12 Uhr.

145 0 145 0