Es darf gefeiert werden: Diplom- und Abschlussfeier der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Tulln

TULLN – 39 Absolventinnen und Absolventen nahmen am 11. September 2020 ihre lang ersehnten Diplome bei einer stimmungsvollen Feier im Tullner Danubium entgegen. Insgesamt vier verschiedene Ausbildungszweige wurden bei dieser Feier geehrt.

Das Jahr 2020 war für vor allem für Schülerinnen und Schüler coronabedingt eine spezielle Herausforderung. Umso stolzer waren nun die 39 Absolventinnen und Absolventen als sie bei einer feierlichen Veranstaltung am 11. September ihre Diplome entgegennehmen durften.

Dass die Feierlichkeiten im heurigen Jahr pandemiebedingt ein wenig anders waren, konnte man aufgrund der verstärkten Hygienemaßnahmen zwar sehen (persönlich zugeordnete Sitzplätze für Jeden, vergrößerte Abstände in den Sitzreihen, Maskenpflicht bei Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten, Desinfektionsspender,… ), jedoch trübte das die Freude und den Stolz der Absolventinnen und Absolventen kein bisschen.

Insgesamt 3 Jahre dauerte die Ausbildung an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege, in welcher umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen im Bereich der allgemeinen und der psychiatrischen Krankenpflege vermittelt wurde. Zusätzlich konnten auch die Absolventinnen und Absolventen der ein- bzw. zweijährigen Ausbildung zur Pflegefachassistenz und zur Pflegeassistenz ihre Diplome bzw. Zeugnisse entgegennehmen. Die Qualität der Ausbildung spiegelt sich in den Ergebnissen der (Diplom-) Prüfungen wieder: 14 Absolventinnen und Absolventen schlossen ihre Ausbildung mit ausgezeichnetem, 18 mit gutem und 7 mit Erfolg ab und können nun ihre Arbeit in der Gesundheits- und Krankenpflege aufnehmen.

Die Festrede und feierliche Übergabe der Diplome fand durch den Abgeordneten zum niederösterreichischen Landtag, Christoph Kaufmann, in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner statt. Christoph Kaufmann gratulierte in seiner Ansprache den stolzen Absolventinnen und Absolventen zum eingeschlagenen Berufsweg.

Die Direktorin der Gesundheits- und Krankenpflegeschule, Rosa Dolezal bedankte sich bei allen, die am Gelingen der erfolgreichen Ausbildung beteiligt waren. Sie gratulierte den Absolventinnen und Absolventen zum erfolgreichen Abschluss, wünschte Ihnen für die Zukunft alles Gute und freute sich besonders über die hohe fachliche und soziale Kompetenz und die persönliche Weiterentwicklung der Absolventinnen und Absolventen.

 

BILDTEXT
Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann (ganz links) mit Direktorin Rosa Dolezal (ganz rechts) und den zwölf diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger/innen.

MEDIENKONTAKT
Universitätsklinikum Tulln
Viola Hirschbeck
Pressekoordinatorin
Tel.: +43 (0) 2272 / 9004 – 23013
E-Mail: pressekoordination@tulln.lknoe.at

145 0 145 0